Datenschutz

Datenschutzerklärung gemäß § 13 Abs. 1 TMG

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen und über Ihren Besuch auf unserer Website.

Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind für uns selbstverständlich. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot der Softwareforen Leipzig GmbH, welches sämtliche unter der URL http://www.itroadmap.de abrufbaren Websites (im Folgenden „unsere Website(s)“ oder „unsere Webpräsenz“ genannt) umfasst.

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse). Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

3. Welche personenbezogenen Daten werden von uns erhoben und verarbeitet?

Sie können unsere Webseiten nutzen, ohne Angabe personenbezogener Daten an uns zu machen. Nehmen Sie jedoch die Möglichkeit in Anspruch, via E-Mail Anfragen an uns zu richten, erhalten wir auf diesem Wege Kenntnis von Ihrer E-Mail-Adresse sowie allen personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme freiwillig mitteilen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. Ohne diese Angaben können wir allerdings Ihrem Kontaktwunsch nicht entsprechen

4. Wozu nutzen wir Ihre Daten

Falls Sie über E-Mail mit uns in Kontakt treten, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihrer wunschgemäßen Kontaktaufnahme nachzukommen oder um Ihre Informationswünsche zu erfüllen. Eine weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten findet nicht statt. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder eine Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken findet nicht statt.

5. Newsletter

Im Rahmen unserer Webservices bieten wir Ihnen optional den regelmäßigen Bezug verschiedener E-Mail-Newsletter an. Um sich bei unseren E-Mail-Newsletterdiensten anmelden zu können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, an die der ausgewählte Newsletter versendet werden soll. Wenn Sie per E-Mail-Newsletter über unsere Produkte und Dienstleistungen informiert werden möchten, bitten wir Sie daher, sich unter dem folgenden Formular zu registrieren:
Newsletter-Registrierung

Informationen zum Widerrufsrecht

Der Widerruf der Einwilligung ist über den Unsubscribe-Link in jedem Newsletter oder per E-Mail an info@softwareforen.de möglich. Besondere Gebühren (über die regelmäßigen Übermittlungsgebühren hinaus) fallen für den Widerruf nicht an. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden Ihre Daten aus der Newsletter-Datenbank gelöscht, sofern eine Löschung nicht möglich ist, tritt anstelle der Löschung die Sperrung. Unsere Newsletter können Sie dann nicht mehr empfangen.

Zur Einholung Ihrer Einwilligung verwenden wir das sog. „Double Opt-In-Verfahren“, d.h. wir werden Ihnen den Newsletter erst zusenden, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail per darin enthaltenem Link bestätigen. Damit möchten wir sicherstellen, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse zum Newsletter anmelden können. Ihre diesbezügliche Bestätigung muss zeitnah nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail erfolgen, da andernfalls Ihre Newsletter-Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht wird.

Ohne die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihre Einwilligung können wir unseren Newsletter nicht an Sie versenden. Bei der Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Etwaige weitere Angaben im Rahmen der Anmeldung sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen und den Inhalt des Newsletters persönlich ausgestalten zu können sowie Rückfragen zur E-Mail-Adresse klären zu können.

7. Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten

Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Website und im E-Mail-Verkehr mit uns anvertrauen, sind sicher. Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um einen Verlust oder Missbrauch der bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – auch wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

8. Hyperlinks zu fremden Websites

Auf unserer Website befinden sich sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Websites Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte auf diesen Websites direkt.

9. Auskunft zu Ihren bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten/Löschung

Ihre personenbezogenen Angaben, die Sie im Rahmen der Kontaktaufnahme bei uns gemacht haben, speichern wir nur solange, wie dies nach dem Gesetz zulässig ist.

Gerne teilen wir Ihnen auf Ihre Aufforderung hin mit, welche Daten wir zu Ihrer Person gespeichert haben. Sollte trotz unseres Bemühens um richtige und aktuelle Daten falsche Daten bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese unverzüglich. Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, erfolgt diese Löschung ¬auf Ihre Anforderung hin ebenfalls unverzüglich. Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an ihre Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen bei Löschung Ihrer Daten die hier beschriebenen Services nicht mehr anbieten können.

Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an: info@softwareforen.de

10. Externer Datenschutzbeauftragter

Bei sonstigen Fragen und Anregungen zum Datenschutz in unserem Hause sowie zu diesen Hinweisen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte direkt an unsere Externen Datenschutzbeauftragten:

Rechtsanwalt Stephan Krämer, LL.M.
Kinast & Partner Rechtsanwälte
Venloer Straße 24
D-50672 Köln

http://www.kinast-partner.de

11. Piwik/Anonyme Nutzungsdaten/ Nutzung von Cookies

In Verbindung mit dem Abruf der von Ihnen gewünschten Informationen werden auf unseren Servern statistische Daten zu Auswertungszwecken gespeichert. Zur Analyse der Nutzungsdaten nutzen wir Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Zugriffe durch Besucher. Zu diesem Zweck werden Cookies auf ihrem Computer gesetzt und die darin gespeicherten Informationen auf unseren Webserver übertragen. Hierbei werden lediglich allgemeine Informationen protokolliert, z.B. wann welche Webpräsenz abgerufen werden oder welche Seiten am häufigsten besucht werden. Diese Daten lassen jedoch keine Rückschlüsse auf Sie als Besucher zu. Insbesondere Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sämtliche dieser anonymisiert erhobenen Daten werden nicht mit personenbezogenen Daten, die bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail ggf. erhoben werden, zusammengeführt und umgehend nach Ende der statistischen Auswertung gelöscht. Somit kommt es zu keiner Zeit zur Erstellung eines personenbezogenen Nutzerprofils.

Es steht Ihnen jederzeit frei, die Webanalyse zu deaktivieren. Dazu müssen Sie nur am unteren Ende dieser Seite den Haken im Feld Webanalyse entfernen oder das Setzen von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren.